Wallfahrt 2021

Liebe Pilgerinnen und Pilger,

 

die momentane Situation rund um das Coronavirus macht es uns nicht leicht das Jahr 2021 zu planen und wir müssen die weitere Entwicklung und die gesetzlichen Vorgaben abwarten.

 Wir wollen jedoch trotzdem versuchen, die Wallfahrt nach Kevelaer vom 09. Bis 12. September – in welcher Form auch immer – zu ermöglichen.

 

Die Wallfahrt im letzten Jahr hat unter Einhaltung aller Vorschriften zur Freude vieler Pilger auf individuelle Art und Weise stattgefunden. Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele unser Angebot der digitalen Wallfahrt angenommen haben.

 

Wir sehen voller Zuversicht in das Jahr 2021, dass wir trotz aller Umstände zur Trösterin der Betrübten nach Kevelaer wallfahren können. Mit dieser Zuversicht sind wir nicht alleine. Wir empfehlen im Hinblick auf diese Hoffnung  die digitale Pilgerleitertagung 2021 der Wallfahrtsleitung in Kevelaer.  https://vimeo.com/527032510


Aber auch in diesem Jahr ist nichts so wie wir es für unsere Wallfahrten gewohnt sind. Wir werden auf die Flexibilität aller Pilger angewiesen sein. Deshalb ist es für unsere Planungen umso wichtiger rechtzeitig zu wissen, wer an der Fusswallfahrt definitiv teilnehmen wird. Wir bitten bereits jetzt schon, in die eigenen Überlegungen eine eventuelle Übernachtung in der Heimat am Samstag mit einzubeziehen, da Privatquartiere nicht vermittelt werden können und auch Hotelbetten in den letzten Jahren knapp waren. Auch da kommt es auf die Teilnehmerzahl an.
Für Informationen und Nachfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung. Wir bitten um euer Verständnis und eure Mithilfe, indem ihr euch meldet. Wir freuen uns auch über Anregungen zur Durchführung. Eins steht fest: Diese Wallfahrt kann nicht nur auf einzelnen Schultern ruhen.

Wir wünschen allen Pilgerinnen und Pilgern ein gutes Jahr 2021. Lasst uns gerade in dieser Zeit zusammenhalten und füreinander beten.

 

Euer Pilgerleiterteam St. Lambertus Dremmen